Willkommen in Weißnaußlitz!
Meine Heimat - Oberlausitz

Nachrichten


Weihnachtliche Musik
Frank Mrosack am 09.12.2020 um 15:34 (UTC)
 Am 11.12.2020 gegen 18.30 Uhr wollen die Bläser traditionell im Dorfzentrum von Weißnaußlitz weihnachtliche Weisen spielen.
 

DAB+ in der Oberlausitz
Frank Mrosack am 26.11.2020 um 18:41 (UTC)
 "Tal der Ahnungslosen" titulierte kürzlich die SZ als es um die Versorgung mit DAB+ in der Oberlausitz ging. Insbesondere der 2. Bundesmux ist in weiten Teilen der Oberlausitz nicht zu empfangen. Das Problem ist aber noch viel größer als dargestellt, da selbst die bisherigen Radiosender oft nicht zu empfangen sind. Momentan sind Senderstandorte in Dresden und Löbau bekannt, ein Füllsender arbeitet auch vom Unger. Der Sender in Wachwitz liegt bis ca. Bautzen grenzwertig an, aber der Sender vom Schafberg erreicht wiederum dieses Gebiet nicht. In der Anfangszeit arbeite noch ein DAB-Sender in Bautzen. Dieser wurde mit einer fadenscheinigen Begründung abgeschaltet. Was der Oberlausitz fehlt ist ein reichweitenstarker Sender, z.B. vom Großen Picho bei Wilthen. Da die Anbieter jedoch wirtschaftlich entscheiden wird es auf absehbare Zeit keine Änderungen mehr geben. Die Aussagen der Politiker den ländlichen Raum zu stärken bleiben somit in dieser Hinsicht hohle Phrasen.
 

Autoland Deutschland
Frank Mrosack am 25.11.2020 um 10:29 (UTC)
 Die deutsche Autoindustrie erhält wieder einmal milliardenschwere Hilfsgelder. Anstatt die Aktionäre zu Kasse zu bitten muss der Steuerzahler bluten. Besonders bitter ist das, da momentan das gesamte Gaststätten- und Hotelgewerbe ums überleben kämpft, um nur einen Bereich zu erwähnen. Viele Gastronomen werden die Zwangsschließungen wohl nicht überleben, zumal sich andeutet, dass das gesamte Weihnachtsgeschäft wegfällt.
 

Nicht mehr vermittelbar
Frank Mrosack am 25.11.2020 um 10:23 (UTC)
 Der Profisport wird unbeirrt der aktuellen Lage weiter durchgeführt. So wird Fußball in Landern gespielt die sich offiziell im Notstand befinden. Das alles verursacht einen riesigen logistischen und medizinischen Aufwand der durch nichts zu rechtfertigen ist. Im Gegenzug müssen Gaststätten schließen und Menschen dürfen sich selbst zu Weihnachten nur eingeschränkt treffen, während die Sportmaschinerie weiterarbeitet.
 

GIMP wird 25!
Frank Mrosack am 25.11.2020 um 10:18 (UTC)
 Das quelloffene Grafikprogramm GIMP feiert seinen 25. Geburtstag. Es wird geliebt und gehasst, wie zuletzt in den Diskussionen auf Heise.de zu lesen war. Fakt ist, dass man mit GIMP vieles im Grafikbereich problemlos Bewerkstelligen kann ohne monatliche Abo-Gebühren zahlen zu müssen. Insbesondere im Heimbereich wird kaum ein Anwender das Potential dieser Software ausschöpfen.
 

Coronainfektionen Stand 25.11.2020
Frank Mrosack am 25.11.2020 um 10:12 (UTC)
 - Doberschau Gaußig 23
- Obergurig 18
- Göda 24
- Bautzen 211
- Neukirch 23
- Wilthen 18
- Demitz-Thumitz 14
(Quelle: Internet)
 

<- Zurück  1 ...  4  5  6  7  8  9  10 ... 14Weiter ->