Willkommen in Weißnaußlitz!
Meine Heimat - Oberlausitz

Nachrichten


Auch das gibt's
Frank Mrosack am 17.10.2020 um 15:36 (UTC)
 Ein Bekannter der nicht genannt werden möchte erlebte Folgendes:
Am 17.10.20 wollte er Elektroschrott auf dem Wertstoffhof auf der Neusalzaer Straße in Bautzen abgeben. Wie gewohnt fuhr er zum Hof. Dort stand er vor verschlossenem Tor, auch ein anderer PKW stand ratlos davor. Als dann ein Mitarbeiter zu sehen war, kriegten sie lautstark und forsch mitgeteilt, dass die Zufahrt eine Baustelle sei und ob sie nicht die Schilder gesehen hätten! Wir dürften hier gar nicht reinfahren. Freundlich wurde der Mitarbeiter gefragt, wie man denn auf den Wertstoffhof käme. Wieder eine forsche Antwort, das stände auf den Schildern. Unverrichteter Dinge drehten beide PKW um und suchten nun wo es lang geht. An der Zufahrt überzeugten sie sich und oh Wunder, da stand kein Schild was die Einfahrt verbieten würde. Nach einiger Suche fand sich abseits ein selbstgekritzeltes Schild mit dem Hinweis zur "Schwarzen Straße". Die Zufahrt zu Wertstoffhof gestaltete sich dann sehr abenteuerlich, wieder kleine selbstkreierte Hinweisschildchen, kaum zu sehen, von einer vorschriftsmäßigen Ausschilderung keine Spur. Die Fahrt verlangte dann einen Geländewagen, Pampe, Löcher, so sah das Auto nachher auch aus. Der forsche Mitarbeiter suchte schnell das Weite als er die Kunden ankommen sah. Er ahnte wahrscheinlich, dass er sonst Saures abbekommen würde.
 

Glasfaser
Frank Mrosack am 14.10.2020 um 08:42 (UTC)
 Derzeit finden Bauarbeiten am Glasfasernetz zwischen Katschwitz und Weißnaußlitz statt. Es kann zu leichten Behinderungen kommen. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Straße ist herabgesetzt.
 

Wenzelsmarkt fällt aus
Frank Mrosack am 14.10.2020 um 08:39 (UTC)
 Der traditionelle Wenzelsmarkt, einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland, findet dieses Jahr nicht statt. Die Hygieneauflagen zu erfüllen ist fast unmöglich und es ist von einer Verschärfung der Lage auszugehen.
 

Schnäppchentage bei Amazon
Frank Mrosack am 14.10.2020 um 08:36 (UTC)
 An den sogenannten "Primedays" können Prime-Kunden von Amazon teilweise Produkte mit drastischen Preisnachlässen kaufen. Insbesondere die eigenen Amazon-Geräte sind wieder sehr günstig zu bekommen. Die Aktion läuft noch bis heute 24 Uhr. Viele andere Händler reagieren auf die Preissenkungen mit Anpassungen ihrer eigenen Angebote.
 

Drastische Preiserhöhungen bei der Volksbank
Frank Mrosack am 14.10.2020 um 08:28 (UTC)
 Die Volksbank Dresden-Bautzen erhöht ab 2021 drastisch die Kontoführungsgebühren. Das "Individual"-Konto wird um satte 2 € pro Monat teurer. Und jede kleine Dienstleistung lässt sich die Bank bei diesem Konto vergüten. Das kann dann richtig teuer werden. Der Trend ist ganz klar, die Kunden sollen ihre Bankgeschäfte am Computer erledigen. Denn das "Direkt"-Konto ist noch das günstigste, zumindest für die Bank.
Das "Erklär"-Schreiben der Volksbank klingt wie blanker Hohn. Immer mehr Filialen schließen. Der hochgelobte Service wird seit Jahren immer weniger. Damit es nicht so viele verstehen werden wieder gutklingende "denglische" Wörter erfunden.
 

Wussten Sie schon ..............
Frank Mrosack am 12.10.2020 um 07:58 (UTC)
 ...............was ein "Late Talker" ist? Dann sollten Sie die Qualitätspresse aus Dresden lesen. Dort wird es Ihnen erklärt. Ebenso erfahren Sie, dass Autos nicht einfach so zusammenstoßen sondern "crashen". Und sofort wissen Sie dann auch was "Dooring" ist? Wer dann noch eins drauf haben will findet eine Anzeige über "urige Bergbauden in der Sächsischen Schweiz". Na und was sieht man auf dem Bild? Die Bergbaude auf dem "Mönchswalder Berg" in der schönen Oberlausitz.
Aber ehrlich ist man in der dortigen Redaktion, indem man sinngemäß titelt "Wir können die Lage wieder unter Kontrolle bekommen!" Also haben wir die Kontrolle über Corona verloren??
 

<-Zurück

 1  2  3 Weiter ->